Klassisches Reiten

Auch unsere vierbeinigen Equiden sind Säugetiere wie wir, nur eben auf vier Beinen. Durch unser Bedürfnis, sie zu reiten ist es wichtig ihren Bewegungsapparat gesund zu halten und natürlich auch um ihnen ein gesundes und langes Leben zu ermöglichen.

Mit der École de Légèreté habe wir da eine Antwort auf praktische alle Frage zu jedem Pferd.
Es ist eine wissenschaftlich fundierte und getestete Methode
"Die Dressur ist für das Pferd da, nicht das Pferd für die Dressur."

Seit 2022 darf ich mich als Trainee Teacher, Mitglied dieser klassischen Reitkunst nennen. 

In der "Association pour la Promotion de l' École de Légèreté" (APPEL) setzen wir uns ein für einen respektvollen Umgang mit dem Pferd und gegen die höchst umstrittenen Methoden der "Rollkur", "low-deep-round" oder Ausbindezügel.


Workshop



Arbeit an der Hand

  • Theorie des Mise-en-main/Handsignale
  • Einführung in die Biomechanik der Vorhand
  • praktischer Umsetzung und erlernen der Handsignale


Theorie

  • natürliche Schiefe
  • Beziehung zur Hand (mise-en-main)


Preise

  • Privatstunde à CHF 80.- (exkl. Fahrtkosten)

Physio- und Hippotherapie

Horsemanship und klassisches Reiten

 


Kontakt
Telefon: 079 231 64 28

Mail: [email protected]